Kontakt und Vita

Kontakt
hello@sonjaalhaeuser.de

Vita
1969 geboren in Kirchen, Westerwald, Germany, lebt in Berlin

Ausbildung
1989-1997 Kunstakademie Düsseldorf, Germany
1994 Meisterschülerin bei Prof. Fritz Schwegler

Preise und Auszeichnungen
1997 Peter-Mertes-Stipendium, Kunstverein Bonn
1998 Arbeitsstipendium der Stiftung Kunst und Kultur des Landes NRW
1999 Ringenberg Stipendium, Stipendium des Kunstfonds e. V., Bonn
2000 Förderpreis der Stadt Düsseldorf, Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen
2006 12-monatiges Projektstipendium Künstlerhaus Schloss Balmoral, Bad Ems
2007 Stipendium Kunstverein Röderhof, Projektförderung Kunstfonds Bonn
2007-2009 Dorothea Erxleben Stipendium des Landes Niedersachen
2014 Boesner Art Award 2014, Märkisches Museum Witten, Germany
2016 Projektstipendium der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen

Lehre
2002 – 2005 Lehrauftrag für Zeichnung, Universität Duisburg/ Essen
2007 – 2009 Dorothea Erxleben Programm,  HBK Braunschweig
2010 Workshop für Bildhauerei, Muthesius Kunsthochschule Kiel
SS 2010/ 2011 Lehrauftrag für Bildhauerei an der Kunsthochschule Berlin – Weißensee
2014 Workshop für Bildhauerei, Shenkar College, Department of Multidisciplinary Art
2015 Lehrauftrag „Fest und Bankett“ an der Kunsthochschule Halle, Burg Giebichenstein
WS 2015/ 2016  Verwaltungsprofessur Grundlehre Zeichnung, HBK Braunschweig

Einzelausstellungen (Auswahl)
2016
„Eucalyptika”, Galerie der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

2014
Endgericht – Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern, Kaiserslautern
Muschelmädchen und Amorettenschmelze – Zagreus Projekt, Berlin

2013
Zuckersüss Und Extrascharf – Museum Kunstpalast, Düsseldorf
Maximelange – Galerie Michael Schultz, Berlin

2011
Das Braune Bad – MAM – Museu de Arte Moderna da Bahia, Salvador
Kunstkammer No. 11 – Sonja Alhäuser – Georg Kolbe Museum, Berlin
Liebe Köstlichkeiten – Kornhaus Galerie Weingarten, Weingarten
Hartgesotten II – Kunstverein Ulm, Ulm

2010
hartgesotten – Städtische Galerie Delmenhorst, Delmenhorst
Sonja Alhäuser – fundamentales Vielleicht – Galerie Michael Schultz, Berlin

2009
Scheide sanft – Kunstmuseum Solingen, Solingen

2008
Seufze nicht, mein kleiner Freund, Du bist in guten Händen – Kunstverein Ludwigsburg

2006
deutsche riesen – 7hours HAUS 19, Berlin
mitten ins herz – Galerie Anita Beckers, Frankfurt/Main
Goldgelb – kunstwegen EWIV, Nordhorn
Goldgelb – Städtische Galerie Nordhorn, Nordhorn

2005
Bloody Mary – Galerie Mathias Güntner, Hamburg
Halali – Kunsthalle Göppingen, Göppingen
Landbankett – Comme ci Comme ça II, Cologne

2003
Andreas Grimm – München, Munich
Ein Kommen und Gehen – Institut für moderne Kunst Nürnberg, Nürnberg

2000
[Collection 2000] – Galerie für Zeitgenössische Kunst – GfZK, Leipzig

Gruppenausstellungen (Auswahl)
2017
“Ein Rest bleibt immer”, Sonja Alhäuser, Heike Kati Barath, studio im HOCHHAUS

2016
“Creative frenzy”, Gruppenausstellung, Schultz Contemporary, Berlin
“Barock – Schauen und Schwelgen”, Stadtgalerie Neuwied
“Gut Instinct: Art, Food and Feeling”, The Lewis Glucksman Gallery, Cork, Irland
UM Festival 2016, Fergitz, Pinnow und Sternhagen Gut, Uckermark
“Kommentiert”, Kulturstiftung Schloss Agathenburg
“Look of”, Orangerie Schloß Benrath
Hängung #4 „neue enden II”, GersonHöger Galerie, Hamburg

2015
Cru – CCBB Brasília – Centro Cultural Banco do Brasil, Brasilien
RAE – Works in White, Schaufenster, Berlin
„You knee them in the chin…“, Spor Klübü, Berlin
Black Box – LehmbruckMuseum Duisburg
Ricette d’artista, Kunsthaus Meran, Italien
Full House, Schloß Molsdorf
Alptraum – Salon de Lirio, Velim, Salcete

2014
IWF Mördertreff – Spor Klübü, Berlin
Macht. Wahn. Vision. Rapunzel & Co. Von Türmen und Menschen in der Kunst, Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Feast: Radical Hospitality in Contemporary Art – Gund Gallery at Kenyon College, Gambier, OH
boesner art award 2014 – Märkisches Museum Witten, Witten
Ross ohne Reiter- Das Pferd in der Kunst der Gegenwart, Kunstmuseum Solingen
Alptraum – Maribor Art Gallery, Maribor
Sonja Alhäuser + Heike Kati Barath – Nachtgelee – Essenheimer Kunstverein, Essenheim
Sie Und Ihre Ausstellungen – 20 Jahre Ausstellungstätigkeit  – Kunst aus NRW, Aachen
Feast: Radical Hospitality in Contemporary Art – Site Santa Fe, Santa Fe, NM

2013
Let’s Eat Together – Kunstverein Wolfsburg, Wolfsburg
How Lonely Does It Get? – Blackbridge Offspace, Beijing
Schöne Blätter – Schau Fenster, Berlin
The End…my only friend – Neues Problem, Berlin
drinnen binnen buiten draussen – Galerie Roy, Zülpich
Feast: Radical Hospitality in Contemporary Art – Blaffer Art Museum – at the University of Houston, Houston, TX
Schweben? – Galerie oqbo \ Raum für Bild Wort Ton \ , Berlin
drinnen binnen buiten draußen – Kersgallery, Amsterdam
Lieblingsstücke – Kunstraum t27, Berlin
Six memos for the next… – Magazin4 – Bregenzer Kunstverein, Bregenz
six memos for the next … Vol. 1: Verhau* – 50 Werke, 50 Künstler – Magazin4 – Bregenzer Kunstverein, Bregenz
The Legend of the Shelves – Autocenter, Berlin

2012
6 aus 110 – Galerie oqbo \ Raum für Bild Wort Ton \ , Berlin
Sonja Alhäuser, Lorcan O’Byrne, Tushar Joag – Neues Problem, Berlin
50 Jahre Kunstverein Bochum – Kunstverein Bochum, Hattingen
Bis hier. 50 Jahre Kunstverein Bochum – Kunstmuseum Bochum, Bochum
Kompost – Galerie Roy, Zülpich
SKYLOUNGE in der Gropiusstadt – Neues Problem, Berlin
Von Sinnen. Wahrnehmung in der zeitgenössischen Kunst – Kunsthalle zu Kiel, Kiel
North-East of Heaven – Galerie Hartwich, Sellin
Zum Einhundertfünfundzwanzigsten – Kunstverein Ulm, Ulm
Die Kunst zu machen. Matthias Beckmann – Berliner Ateliers & Sammlung Columbus – Werke aus Berliner Ateliers – Columbus Art Foundation, Ravensburg
Kunst mit Schokolade – Museum Ritter, Waldenbuch
Atelier + Küche – MARTa Herford, Herford
Die Eroberung der Wand. Nazarenerfresken im Blick der Gegenwart – Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen
Feast: Radical Hospitality in Contemporary Art – Smart Museum of Art, Chicago, IL
Unterwegs und en passant – Galerie Gesellschaft, Berlin

2011
Heiter bis wolkig – 14-1 Galerie, Stuttgart
always live twice – Galerie Martin Mertens, Berlin
The Visitation – Galerie Hartwich, Sellin
VIEL LÄRM UM ALLES – Barockes in der zeitgenössischen Kunst – Haus für Kunst Uri
Leistungsschau 2011 – KUNSTHALLE am Hamburger Platz, Berlin
Nüchterne Räusche – Kulturstiftung Schloss Agathenburg, Agathenburg
Discover and Escape – orth für aktuelle kunst, Offenbach
Gaumenfreuden – Augenschmaus, Das Essen in der aktuellen Kunst – Kallmann-Museum, Ismaning

2010
Polyfizzyboisterous Seas – Vierter Stock Galerie Berlin, Berlin
Bewahrung und Verfall – Deutsches Technikmuseum, Berlin
FELICITÀ – Freude, Glück Und Emotionen In Der Zeitgenössischen Kunst – Kunsthaus CentrePasquArt – Centre d’Art, Biel/Bienne
Was wollen die denn? – Galerie Kramer, Bremen
EAT ART. Vom Essen in der Kunst – Kunstmuseum Stuttgart, Stuttgart
Happy End – Kunsthalle Göppingen, Göppingen
Survival | Überleben – Neue Kunst In Alten Gärten e.V., Gehrden-Lenthe
Balmoral Blend. 15 Jahre Künstlerhaus Schloß Balmoral – Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen
SUDOKU / Galerie Michael Schultz – Galerie Michael Schultz, Berlin
Polyfizzyboisterous seas – Galerie Hartwich, Sellin
Eating the Universe – Vom Essen in der Kunst – Galerie im Taxispalais, Innsbruck
In aller Munde – Süßwaren in der Kunst – Museum Villa Rot, Burgrieden-Rot

2009
Pieces of my puzzle – Kunsthalle Rostock, Rostock
Eating the Universe. Vom Essen in der Kunst – Kunsthalle Düsseldorf, Düsseldorf
Nelson Mandela must be free – Spor Klübü, Berlin
Schuggaschwips – Galerie Weisser Elefant, Berlin
S.A.A.B.S.D.P.D.J.I.M.K.R.L.C.P.T.R.S.S.S.F.W.M.W. – Philara – Sammlung zeitgenössischer Kunst, Düsseldorf
Mahlzeit! (Essen in der Kunst) – Galerie im Traklhaus, Salzburg
Ruhende Reste – Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, Braunschweig
Gruppenausstellung – Neues Problem, Berlin
Sammlung Gerd und Béatrice Vorhoff – Galerie von der Milwe, Aachen
Paperfile – Edvard Munch Haus e.V., Warnemünde
bildschön. Schönheitskult in der aktuellen Kunst – Städtische Galerie Karlsruhe, Karlsruhe
Ohne Nachbarn gehts nit – RC de Ruimte, IJmuiden
Wildwuchs – Niedersächsischen Landesmuseum, Hannover
S.A.A.B.S.D.P.D.J.I.M.K.R.I.C.P.S.S.S.F.W.M.W. – Autocenter, Berlin

2008
Blumen für Baruth – Kunst Verein Alte Schule Baruth e.V., Baruth
Jubiläumsausstellung Teil I – Malerei/Zeichnung – Junge Kunst e.V., Wolfsburg
Leibesübungen Vom Tun und Lassen in der Kunst – Kunstmuseum Heidenheim
paar/unpaar – Kunstverein Pforzheim e.V., Pforzheim
Die Angst reist immer mit – Neues Problem, Berlin
Testgyakorlatok / Body Exercises – Institute of Contemporary Art – Dunaújvàros
Body Exercises – Institute of Contemporary Art – Dunaújvàros, Dunaujvaros
AFTERNOON OF A DUESSELDORF FAUN, PART ONE – Galerie Andreas Brüning, Düsseldorf

2007
Leibesübungen -Vom Tun und Lassen in der Kunst – Kunsthalle Göppingen, Göppingen
Gefühlte Temperatur… – Kunstverein Langenhagen, Langenhagen
Kunstportale – Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten, Berlin
die präsenzproduzenten – Columbus Art Foundation, Ravensburg
Die Tür für eine andere Zukunft aufmachen – Neues Problem, Berlin
Lumbago auf Eis – Möma, Mönchengladbach

2006
Do it yourself. The world of the artist. Eight positions – Chiesa di San Paolo, Modena
Vom Pferd erzählen – Kunsthalle Göppingen, Göppingen
Gregor Schneider: Totalschaden – Bonner Kunstverein, Bonn

2005
Sonja Alhäuser, Ralf Ziervogel – Einzelschicksal – Galerie Bernd Kugler, Innsbruck
GlückAuf – Neues Problem, Berlin
Sonja Alhäuser & Bea Emsbach – Rudolf-Scharpf-Galerie, Ludwigshafen
Ankäufe und Ankaufswünsche – Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen
Kunst in Schokolade – Museum Ludwig, Cologne
Weltinnenräume – die Sammlung Hanck – Deutsche Gesellschaft für Christliche Kunst, Munich

2004
Hors d’œuvre : ordre et désordres de la nourriture – CAPC – Musée d’art contemporain, Bordeaux
actionbutton – The State Russian Museum – Marble Palace, St. Petersburg
actionbutton – The State Russian Museum – Benois Wing, St. Petersburg
Jan Holger Mauss / B2B and back again – Gruppenausstellung – Laura Mars Grp., Berlin
My Father´s Eyes – Galerie Andreas Brüning, Düsseldorf
Sinnenfreuden – Kunsthalle Göppingen, Göppingen

2003
“Game over” – Andreas Grimm – München, Munich
actionbutton – Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart, Berlin
Comer o no comer – CASA. Centro de Arte Salamanca , Salamanca

2002
Cabinet with Outfit – Galerie Andreas Brüning, Düsseldorf
“on paper” – Andreas Grimm – München, Munich
Mit vollem Munde spricht man nicht! – Stadtgalerie Kiel, Kiel

2001
Kunstpreis junger Westen 2001 – Kunsthalle Recklinghausen, Recklinghausen
Eat Art: Joseph Beuys, Dieter Roth, Sonja Alhäuser – Busch-Reisinger Museum, Cambridge, MA
hin und weg – Neue Galerie Gladbeck
Förderpreisträger für Bildende Kunst NRW 2000 – Kunst aus NRW, Aachen
Kabinett der Zeichnung – Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
Hausarbeiten. Der Alltag daheim – Städtische Galerie Nordhorn, Nordhorn
Kabinett der Zeichnungen – Kunstsammlungen Chemnitz, Chemnitz

2000
Sonja Alhäuser, Birgit Huebner – Kunstraum Düsseldorf, Düsseldorf
Kabinett der Zeichnung – Kunsthalle Lingen, Lingen
Kabinett der Zeichnung – Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf

1999
Renania Libre – Galeria Helga de Alvear, Madrid
Trendwände – Kunstraum Düsseldorf, Düsseldorf
mode of art – Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf
53. Bergische Kunstausstellung – Kunstmuseum Solingen, Solingen

1998
petshop – Sies + Höke, Düsseldorf
El Niño – Städtisches Museum Abteiberg, Mönchengladbach

1997
Peter Mertes Stipendium 1997 – Sonja Alhäuser, Ralf Berger – Bonner Kunstverein, Bonn

Öffentliche und private Sammlungen
Busch-Reisinger Museum, Cambridge (MA) / U.S.A.
Sammlung Klocker, Wien
Sammlung Saarländischer Kulturbesitz, Saarlandmuseum Saarbrücken
Sammlung Lobeck, Wuppertal
Sammlung zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland
Städtische Galerie Nordhorn
Städtisches Museum Abteiberg, Mönchengladbach
SMART Museum of Art, Chicago/ USA